Ein Pop-Up Eulenkarte

Für die liebe Gianna durfte ich mich an der Eulenstanzer weiter austoben.
Die Idee hab ich hier gesehen, ich konnte nicht widerstehen diese Karte nachzubauen.


Die Maße hab ich angepasst, dass sie DIN kompatibel sind und ich nicht zu viel Verschnitt hatte.
Und so entstand aus ein bisschen Papier diese Eulenkarten.

Ihr braucht:
Stempel: Denk an Dich
Papier:
2 Din a 5 große Stücke auf Din a 6 gefalten, bei mir in Savanne.
4 Eulen in Espresso
Olivgrün in 10 x 14,3 cm
Espresso in 9 x 13,3 cm
Reste in Flüsterweiß und Olivgrün für das Schild in der Karte.
Und so den ein oder anderen Schnipsel zur Deko, ich hab das DP Verabredung zum Spielen benutzt
Stanzen: Eulenstanze, Große Wellenkreis und eine Kreisstanze
Dies und Das: Zwirn in Rot/Weiß

Zuerst die Schneidemarken anzeichen und einschneiden.

Dann die eingeschnittenen Teile nach innen umbiegen.

4 Eulen stanzen…der beste Teil am ganzen Projekt.

Die Eulen innen anbringen.

Dann das Schild mit dem Geburtstagsgruß anfertigen und innen anbringen.

Dann nur noch das Äußere zusammenbauen und beide Teile zusammenkleben.

Ich sags ja , ich bin eulensüchtig.

Euch einen wunderschönen Sonntag, genießt die Sonne.

Liebe Grüße
Kati

12 Antworten zu “Ein Pop-Up Eulenkarte

  1. Die ist toll geworden! Und danke für die Anleitung, muss ich unbedingt mal ausprobieren!

  2. Wow ist die klasse geworden… vielen Dank für deine tolle Antleitung…

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Wow die ist ja total süß! Danke für die tolle Anleitung. Die Eulenstanze habe ich jetzt auch ganz frisch bekommen und sie wartet nur von mir benutzt zu werden. Übrigens super toller Blog mit wunderschönen Sachen!!

    lg Dani

  4. Die ist sooo toll geworden!! Ich mag sie fast gar nicht verschenken *gg*

  5. Hi Kati!
    Du bist schuld!!!! Ich war eigentlich der Meinung, dass ein Eulenstempel reichen muss, aber jetzt MUSS ich unbedingt die Stanze haben. Wie erklärst du das meinem Mann?😉

    Ich habe gestern eine Karte zum 8. Geburtstag eines Mädchens, dass nicht so auf Mädchenfarben steht, gemacht. Ich bin zufrieden, aber Marc fand sie zu wenig kindlich. Naja wenn das so ist, dann brauche ich ja unbedingt eine Eulenstanze! 🙂

    Die Anleitung ist toll! Da bei mir auch noch ein paar Hochzeitskarten gebastelt werden wollen, kann ich mir eine herzige Abwandlung auch gut vorstellen.

    LG Christina

    • Hi Christina,

      sag deinem Mann es tut mir leid, aber diese Eulenstanze MUSS man einfach haben, ohne geht gar nicht schon gar nicht für Kinderkarten, da hast du das beste Argument ja selbst geliefert😉 Ja und umwandeln kann man die Karte wirklich klasse.
      Ganz liebe Grüße
      Kati

  6. Ich hab mir gerade die Eulenstanze geleistet und war auf Ideen-Suche! Deine Umsetzungen sind der Wahnsinn!! Eine schöner als die Andere🙂 Normal müsste ich den Eintrag kopieren und jedem deiner Projekte hinzufügen🙂
    Liebe Grüße
    Barbara

  7. Die Eulenkarte ist der abslolute Hammer….ich bin so verliebt in diese kleinen Dinger. Toll gemacht

    LG
    Silvie

  8. Pingback: Taken by a stranger | scrap 'n' bake

  9. Pingback: Tatü Tataaaa….oder Pop Up Einladungen zur Feuerwehr-Party | scrap 'n' bake

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s