Hallo Matilda

Matilda ist seit ein paar Wochen auf der Welt und wirbelt das Leben ihrer Eltern durcheinander.
Von diesen wird sie in den nächsten Jahren einige brauchen.


Leider hab ich gestern keine Fotos gemacht beim Zusammensetzen. Mein Schatz hat geholfen Windeln zu rollen und leider ist der Untersetzer etwas groß, wo hatte ich gestern Abend meine Gedanken.
Aber ich versuch es mal mit einer Beschreibung:

1.) Aus Pappe einen Kreis mit ungefähr 30cm ausschneiden und mit schönem Papier bekleben.
2.) Die Mitte am besten mit einem kleinen Loch markieren.
3.) eine leere Küchenpapierrolle unten ungefähr 1cm 4 mal einschneiden und die einzelnen Streifen umbiegen, das gibt der Torte dann innen Stabilität.
4.) Mit doppelseitigem Klebeband und Paketklebeband die Küchenpapierrolle mittig auf unser Unterteil aufkleben.
5.) jetzt die Windel aufrollen, ich roll immer die Bildchen nach innen dann sieht es außen etwas ruhiger aus. Ich klips einen Teil immer mit Wäscheklammern zu und da ich nicht so viele davon habe, wird der Rest dann mit Geschenkband zusammen gebunden.
6.) Die untere Lage hat drei Reihen Windeln, die 2. Etage 2 Reihen und die oberste hab ich  aus Spucktüchern und Lätzchen hergestellt, die auch wie die Windeln eingerollt wurden.
7.) Das zusammenbauen ist etwas kniffelig, weil die einzelnen Windeln immer wieder verrutschen wollen oder umkippen, am besten soofrt ein langes Stück Geschenkband abschneiden, dass man es zur Hand hat und dann immer wenn man eine Reihe fertig hat sie sofort schön festbinden.
8.) Jetzt nach Herzenslaune dekorieren und gestalten und dann verschenken.

Falls Ihr Fragen habt immer her damit, email steht in der Sidebar.
Beim nächsten Mal versuch ich die Fotos nicht zu vergessen.

Euch einen schönen sonnigen Tag und vielleicht seht ihr ja auch den ein oder anderen Schmetterling in der Sonne tanzen

Liebe Grüße
Kati

6 Antworten zu “Hallo Matilda

  1. Schön geworden!!🙂 Und aus Erfahrung kann ich sagen, immer wieder eine tolle Idee.🙂

  2. Wo bekommst du denn immer die schönen Spucktücher her?

  3. Die Idee mit den Spucktuechern oben finde ich auch klasse! Und Kati kann Spucktuecher auch wunderschoen selbst machen!🙂 Ich hab die fuer Joy immer noch!!!!

  4. Boah, ist die toll! Da will man ja sofort anfangen zu basteln, obwohl gerade kein Baby im Anmarsch ist.
    WUNDERSCHÖN!
    LG,
    Dani

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s