Eine Hochzeitskarte mit Hearts an flutter

Von der Mutter meiner Freundin hab ich den Auftrag bekommen eine Karte zur Hochzeit zu machen, in der auch die Möglichkeit ist etwas Geld unterzubringen.

Und das ist dabei herausgekommen, das Saumband in Rosenrot kann man abziehen, damit man die dreiteilige Karte öffnen kann. In der Mitte hab ich die BigZ Two Tags Stanze verwendet und mit Hilfe von Transparentpapier die Seiten verschlossen, so dass man das Tag wie einen kleinen Umschlag öffnen kann, leider hab ich vergessen davon ein Foto zu machen.

DSC_5471_1 DSC_5484_1
Habt Ihr schon die tollen neuen Best of 25 Jahre Stempelsets gesehen? Schaut mal rechts in der Sidebar.

Und es gibt beim Kauf von 3 Packungen Designpapier 1 Packung gratis dazu…alle Infos findet Ihr wenn Ihr rechts auf das Bild klickt.

Euch einen schönen Tag! Wir waren gerade schon in der Gruga und haben unsere Füße in den Sand getaucht.

Eure Kati

 

 

Eure Kati

Eine Antwort zu “Eine Hochzeitskarte mit Hearts an flutter

  1. Endlich sehe ich die Karte auch. Sie ist wie immer ganz toll geworden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s