Ich mag kein Gold

Ich mag kein Gold…das hätte ich vor ein  paar Wochen behauptet und mich auch nicht davon abbringen lassen. Gut als Schmuck hab ich da meine Meinung geändert, aber nachdem ich auf vielen Blogs wunderschöne Karten in Gold gesehen hatte, war es um mich geschehen.

DSC_8436_1 DSC_8439_1
Gold embosst, Stampin‘ Glitter in Gold und mein aktuelles Lieblingsstempelset Remembering Christmas.

Und weil silber natürlich auch wunderbar geht ist noch diese Karte entstanden.

DSC_8429_1
Ich liebe diesen Glitter aus dem aktuellen Herbst/Winter Katalog…und bei uns sieht es aus, als wäre das Christkind persönlich durch die Wohnung geflogen, alles glittert.

Ich nutze jetzt die Zeit und geh schnell aufräumen, denn der Zwerg hat nach 7 Wochen Eingewöhnung erkannt, dass Kita toll ist und Mama ruhig zu Hause bleiben kann.

Euch einen schönen Tag, trotz des fiesen Regens
Eure Kati

2 Antworten zu “Ich mag kein Gold

  1. Die goldene Sprenkel sind der Hammer! Wie hast du die denn gemacht?
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Fest!
    Anni

    • Hallo liebe Anni,

      vielen Dank, entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Ich war faul im Urlaub. Die goldenen Sprenkel hab ich folgendermaßen gemacht: ich hab einen wasserlöslichen Leim mit Wasser gemischt bis er etwas dünnflüssiger geworden ist, dann hab ich ihn mit einem Pinsel verspritzt und den goldenen Stampin‘ Glitter drüber. Gut trocknen lassen und fertig sind die Glitzer-Sprenkel.

      Wenn Du noch Fragen hast immer her damit.

      Liebe Grüße

      Kati

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s