Weihnachten zu Ostern oder ich und Jules Patchworkkissen

Wer mich kennt kennt Jule….die allerallerbeste Schwester auf der Welt.

Und genau diese meine Jule hat sich vom Christkind neue Sofakissen gewünscht. Und ich hatte wieder ein neues Nähprojekt.

Der Stoff war ganz schnell bei Fabricworm gefunden. Allerdings hat die Lieferung aus den USA gefühlte Ewigkeiten gedauert. Als der Brief vom Zoll kam war es inzwischen Januar und ich einfach froh, dass mein Brief nicht abhanden gekommen ist.

Und wie das dann so war kam immer hier das eine und da das andere dazwischen. Hier mal abends eine Stunde oder dann mal mittags ein wenig hab ich dran gearbeitet. Letztes Wochenende waren sie dann endlich fertig und konnten quasi vom Osterhasen mit Grüßen vom Christkind angegeben werden.

DSC_5304_1
Alle Kissen sind mit einem Hotelverschluß auf der Rückseite geschlossen. Eine super Anleitung wie man das macht und eine Formel wie man die Maße auf seine Kissengröße umrechnen kann findet ihr HIER bei Pattydoo.

Das Kissen auf der Vorderseite ist einfach aus Quadraten entstanden.

Dahinter versteckt sich dieses Kissen mit Chevorn Muster. Irgendwie hat sich das nicht so richtig bügeln lassen.

DSC_5321_1
Eine Anleitung wie man einfach ein Chevronmuster nähen kann, findet ihr HIER bei Sew Caroline.

Dann hab ich mich das erste Mal an der Paper Piecing Technik versucht. Ich muss echt sagen, das macht super viel Spaß und war bei diesem Muster auch rucki zucki gemacht.

DSC_5317_1
Das Tutorial hab ich HIER bei Sew Mama Sew gefunden.

Da ich beim Schneiden der Streifen nicht auf die Menge sondern nur auf die Breiten geachtet habe, waren am Ende viele Streifen übrig, die hab ich dann ohne irgendein Tutorial einfach so aneinander genäht.

Dabei ist dieses Kissen noch entstanden.

DSC_5314_1
Es hat einfach so super viel Spaß gemacht die Kissen zu nähen. Ich muss lernen bei Mustern wie dem Chevron und der Paper Piecing Technik noch viel genauer zu arbeiten. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und nicht vergessen, wer noch etwas von Stampin‘ UP! benötigt, heute Abend gibt es wieder eine Sammelbestellung!

Eure Kati

Advertisements

2 Antworten zu “Weihnachten zu Ostern oder ich und Jules Patchworkkissen

  1. Ach, sie sind wunderschön geworden liebe Kati!
    Wie sehr würde ich mich so eine näh-talentierte Schwester wünschen 😉
    Deine war 100%ig hin & weg, als sie die Kissen bekommen hat, oder?
    Herzliche Grüße, Karo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s