Inkspire_Me trifft eine Babykarte

Ich liebe ja einfach die Inkspire_Me Farbchallenges. Die heutige Challenge schreit eigentlich nach einer Karte mit dem neuen Stempelset Sea Street was ihr ab dem 01.Juli bestellen könnt.
Und genau, weil die Farben danach schreien hab ich es mal mit dem Set Something for baby versucht und ja das klappt auch wunderbar.

DSC_6202_1
Und ab Sonntag startet die Inkspiration Week mit tollen Ideen und Gewinnen. Und ich bin auch dabei.

Euch einen guten Tag

Eure Kati

Advertisements

6 Antworten zu “Inkspire_Me trifft eine Babykarte

  1. Da muss ich schmunzeln. Die Farbvorgabe schreit förmlich nach maritimer Gestaltung und wir machen extra etwas anderes daraus. Bei mir ist es ein Bandspender geworden. Süße Karte! Viele Grüße Tina

  2. eine so süße Babykarte
    liebe Grüße SilviA

  3. Toll, dass Du es vor Deinem Urlaub noch geschafft hast mitzuspielen. Die Farben machen sie auch für eine Babykarte sehr gut. Lieber Gruß, Marion

  4. Wieder so ein toller Beitrag von dir – tolle Umsetzung 😀
    Danke für deine Teilnahme bei In{k}spire_me!
    Alles Liebe, Christine

  5. Mir gefällt deine Karte sehr gut, denn der Tag mit Body ist ein richtiger Blickfang !!! Die Farben hast du prima genutzt !!!
    Vielen Dank fürs Mitspielen bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge !!!
    Ganz liebe Grüße,
    Petra 🙂

  6. Jetzt dachte ich, hm, die Karte hab ich heute schon mal gesehen – genau! Die hat ja denselben Aufbau wie die Dankeskarte an die Tagesmutter 🙂 Ich finde, die Farben machen sich auch im nicht-maritimen Kontext super. Danke für’s Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und lieber Gruss, Annemarie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s