Hallo Lias oder eine Explosionsbox für ein Baby

Hach Explosionsboxen, die machen mich ja schon glücklich.

Ich hatte das Glück für einen kleinen Mann im Auftrag ganz vieler Yoga Mädels samt Anhang eine Baby Explosionsbox zu bauen.

Fazit: Ich muss meine Kreisframlits suchen (dann ist das mit den Maßen leichter) und muss lernen nicht ,wenn alles fertig ist, ein Feuchttuch auf den Deckel zu schmeißen…hier aber Glück im Unglück. Und wer mir verrät ,wo mein schwarzer Stampin‘ Write Marker ist, gewinnt auch einen Preis….und PSSSST nicht dem Herzenszwerg verraten, dass ich seinen Vorschulstift aka Filzstift mit zwei Seiten geklaute habe.

Anleitung und Idee nach dem Wertschätzchen…Danke Nicole!

DSC_9254_1

DSC_9235_1 DSC_9237_1 DSC_9239_1 DSC_9243_1 DSC_9244_1
G
Wenn ihr es noch nicht probiert habt mit den Explosionsboxen, dann ran. Es macht einfach super super viel Spaß!

Euch einen wunderschönen Tag
Eure Kati

Merken

Merken

Advertisements

2 Antworten zu “Hallo Lias oder eine Explosionsbox für ein Baby

  1. Wow, sehr aufwändig! Ich habe mich vor kurzem auch an meine erste Explosionsbox-Karte gewagt (kommt bald auf den Blog!) und es war sicher nicht meine letzte 😉 So ein tolles Mittelteil wie du habe ich aber nicht zustande gebracht. LG, Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s